Polizei-SV-Duesseldorf-Judo.de

Judo für klein und groß

 


Der Trainingsbetrieb der Judoabteilung wird ausgesetzt!


Aufgrund der aktuell steigenden Zahlen an Coronainfektionen, haben Bund und Länder neue Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie beschlossen.

Dies bedeutet, dass mit der morgen in Kraft tretenden Coronaschutzverordnung des Landes NRW, Sport im Amateurbereich nicht mehr gestattet ist.

Somit wird auch das Judotraining bis auf Weiteres ausgesetzt.

Ab wann und in welcher Form wir wieder trainieren dürfen, kann aktuell noch nicht abgesehen werden.

Wir werden euch hier weiter auf dem Laufenden halten.

Für weitere Fragen steht euch die Abteilungsleitung gerne zur Verfügung.

Bis dahin bleibt bitte alle gesund und kommt gut durch die nächsten Wochen!



 

Der Herbst hat Einzug gehalten und Halloween steht vor der Tür. Wie wäre es mit einer selbst gemachten Judo-Laterne? Eine besonderer Hingucker für alle Judoka!

Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie keine Halloween-Partys gefeiert werden oder von "Süßes, sonst gibt`s Saures"-Streifzügen abgeraten wird, kann man mit dieser coolen Laterne seinen Sport präsentieren. Aufgestellt am Fenstersims oder ausgeführt beim abendlichen Spaziergang ist die Judo-Laterne ein Spaß für Groß und Klein! 

Nutzt die gemütliche Herbst-Atmosphäre und bastelt mit eurer Familie diese tolle Laterne nach.
Mit der Schritt für Schritt-Anleitung ist die Anfertigung der Judo-Laterne ein Kinderspiel:

Euro Laterne könnt dann auch beim Sankt-Martins-Umzug nutzen. In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Bestimmungen ein kleiner Laternenumzug mit der eigenen Familie. Umso wichtiger ist es, mit der Judo-Laterne zu strahlen und ein Statement für deinen Sport zu setzen! Oder hängt eure Laterne am Fenster hin.



Aktion bis Ende des Jahres
Auch für unsere jüngsten Judoka gibt es viele tolle Aktionen,
so zum Beispiel auch unsere Judo-Malvorlagen
Wenn Ihr es Ausgemalt habt schicke mir ein Foto von Euch mit Name unter
Mail
kontakt@polizei-sv-duesseldorf-judo.de

Judoanzug.pdf (243.06KB)
Judoanzug.pdf (243.06KB)
Judo.pdf (314.47KB)
Judo.pdf (314.47KB)

 

Liebe Judoka,

das erste Training nach der "Coronapause" findet am Donnerstag, den 20.08.2020 zur gewohnten Uhrzeit statt. Weitere Informationen bezüglich des Trainingsablauf folgen in Kürze!

 

Weitere Informationen zum morgigen Trainingsstart findet Ihr unter "NEWS"!


  Selbstverteidigungstraining & Selbstbehauptung für Frauen


Aus aktuellem Anlass kann dieser Kurs bis auf weiteres nicht stattfinden!
Leider ist es unter den aktuellen Anforderungen des Infektionschutzes nicht möglich, den Kurs sinnvoll und adäquat durchzuführen. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder Kurse anbieten zu können.
Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.




 


Judosport

Judo ist eine Selbsverteidigungskunst ohne Hilfe von Waffen, die aus der altjapanischen Samuraitradition stammt. Die heutige Kampfsportart Judo (sanfter Weg) wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts von Jigoro Kano Shihan gegründet.

Ein grund­legendes Prinzip des Judo ist das Nachgeben, um mit der eigenen Kraft die größt­ mögliche Wirkung zu erzielen.

Das zweite Judo-Prinzip des gegen­seitgen Helfens und Verstehens betrifft nicht nur den sportlichen Bereich, sondern ist ein moralisches Prinzip, das entscheidend zur Charakter- und Persönlichkeitsbildung beiträgt.





 

0000036173
E-Mail
Anruf
Karte
Infos