Polizei-SV-Duesseldorf-Judo.de

Judo für klein und groß

 







 
 Liebe Mitglieder der Judo Abteilung.

 Ihr vermisst bestimmt auch das Judo so wie Ihr!
  Dann schickt mir mal ein Foto von euch
 im Judoanzug oder ein Bild mit Judo (Malen oder seit Kreative mal).

Ich würde es gerne ein Foto Gallerie machen von euch in Judoanzug oder ein Bild.

Mail:  Kontakt@polizei-sv-duesseldorf-judo.de

Bitte Name und Familiename und Alter dazu

oder
 
Wer es gerne per Whatsapp schicken möchte einfach unter Kontakt schreiben dann schicke ich meine WhatsApp nummer zu.

Mit freundlichen Grüßen

Admin
Hofer



 

Vatertag ist ja am Donnerstag den 13.05.2021

 

                  Und sind am Planen auf dem Samstag den 15.05.2021
                            eine Rad-Tour und Grillen/Getränke
                Wann es genau (Uhrzeit) statt findet sagen wir noch bescheid.
                                  Alle Infos wird Ihr hier stehen.




Liebe Judoka,

 

Weihnachten steht vor der Türe und das Jahr 2020 neigt sich dem Ende.

Ein Jahr was wohl für uns alle deutlich anders verlaufen ist, als wir es uns hätten vorstellen können.

Die Corona Pandemie hat so ziemlich alles auf den Kopf gestellt und tut es leider auch jetzt noch

Viele Dinge die sonst alltäglich und selbstverständlich waren, durften nicht mehr gemacht werden oder nur unter besonderen Auflagen.

Auch uns, die Judoabteilung des Polizei-Sport-Vereins, hat die Pandemie voll getroffen.

Der Trainingsbetrieb musste im Frühjahr komplett eingestellt werden. Auch die Selbstverteidigungskurse für Frauen mussten abgesagt werden.

Nach langem Warten durften wir dann nach den Sommerferien, unter strengen Hygienevorschriften den Trainingsbetrieb wieder aufnehmen, bevor er im Herbst angesichts steigender Infektionszahlen im Land, leider wieder eingestellt werden musste.

Unser Dank gilt vor allem unseren jungen Judoka, die vorbildlich die Vorgaben umgesetzt und auf einander Acht gegeben haben. Dieses Verhalten spiegelt nur zu Gut den Geist des Judo wieder und macht uns als Verantwortliche mächtig stolz!

Auch möchten wir allen Helfern danken, welche sich um die umfassende Bürokratie gekümmert haben und fleißig Matten, Türklinken und vieles weiteres desinfiziert und somit überhaupt erst ein „sicheres“ Training ermöglicht haben!

Wie das kommende Jahr verlaufen wird, kann aktuell niemand voraussagen. 

Wir alle hoffen, dass es und bald wieder möglich sein wird, gemeinsam auf der Matte zu stehen und unseren Sport betreiben zu können.

Die Abteilungsleitung wird auf alle Vorgaben welche einen Wiedereinstieg in den Trainingsbetrieb ermöglichen, zeitnah und mit Umsicht regieren um die Rückkehr auf die Matte so sicher wie es nur geht umzusetzen.

Wir hoffen weiterhin auf eure Geduld und eure Verbundenheit zu unserem Verein. Gemeinsam werden wir diese schwierige Zeit meistern!

Wir wünschen Euch und euren Familien ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Übergang in das Jahr 2021!

 

Bleibt alle gesund!

 

Lutz Merzig, Gerardo Balsamo und Sebastian Scholz

 

 

 



 

Advent, Advent,

ein Lichtlein brennt.

Erst ein, dann zwei,

dann drei, dann vier,

dann steht das Christkind vor der Tür.

 

Und wenn die fünfte Kerze brennt,

dann hast du Weihnachten verpennt!

Der Polizei-Sport-Verein Düsseldorf e.V. bietet, mit aktuell ca. 950 Mitgliedern in zwölf Abteilungen, ein breitgefächertes Sportangebot für jeden – nicht nur für Polizisten.

Darüber hinaus ist der Polizei-Sport-Verein Düsseldorf e.V. Veranstalter des jährlichen Düsseldorfer Brückenlaufs, der inzwischen weit über die Stadtgrenzen hinaus bekannt und fester Bestandteil der Düsseldorfer Sport-Events ist.

Sie sind herzlich eingeladen, unseren Verein bei einem Probetraining kennenzulernen. Nehmen Sie einfach hier Kontakt mit uns auf oder melden Sie sich bei einem Leiter der Fachabteilungen. Alles Wissenswerte finden Sie hier auf unserem
→ aktuellen Fyler (PDF).

Unterstütze Deinen Verein – jetzt!



Zeige Liebe zu Deiner Stadt und Solidarität zu deinem Verein.
Hol‘ Dir jetzt den Düsseldorfer Fernsehturm aus Aluminium als Schlüsselanhänger. Natürlich in PSV-Grün.
nur 5 € und Du unterstützt Deinen Verein in dieser schwierigen Zeit.Einfach hier melden und
bestellen: kontakt@polizei-sv-duesseldorf.de








Was poltert auf der Treppe,
was poltert durch das Haus?
Es ist gewiss, ich wette,
der heil´ge Nikolaus.

Er trägt auf seinem Rücken
"ne große Huckepack,
viel Äpfel und viel Nüsse,
hat er in seinen Sack.

Die schenkt er braven Kindern
die artig wollen sein,
die bösen aber steckt er,
in seinen Sack hinein.

Die Sportjugend NRW bietet ab dem 1. Dezember erstmalig einen digitalen Adventskalender an. Dort erwarten euch jeden Tag tolle Überraschungen.


Der Kalender richtet sich vorrangig an Familien mit Kindern im Kindergartenalter; erst anklicken, dann ohne viel Aufwand gemeinsam spielen, bewegen und vielleicht gewinnen unter http://go.sportjugend.nrw/adventskalender.  

Mit Blick auf die noch länger andauernden Einschränkungen für den organisierten Sport passt das Mitmach-Angebot auch bestens in die laufende Landessportbund-Kampagne #trotzdemSPORT. 

Hinter jedem Online-Türchen finden sich einfach umzusetzende Spielanleitungen oder kleine Bewegungsimpulse von der sicheren Indoor-Schlittenfahrt bis zum fröhlichen Turmbau. Auch mehrere Sportfachverbände wie Judo, Radsport, Basketball oder Tischtennis sorgen für willkommene Abwechslung. So überzeugt der Kalender durch eine bunte Mischung aus Action, Entspannung sowie kreativen Inhalten wie Backen, Malen, Bauen und Basteln. Drei Mitmachüberraschungen, z.B. ein Hörrätsel in Kombination mit einem Gewinnspiel, wurden ebenfalls versteckt. Alle Spiele sind zu zweit sowie als größere Familie, zu Hause oder draußen spielbar.

„Unser Adventskalender wird sicherlich dazu beitragen, große und kleine Menschen spielerisch und mit Schwung durch die Vorweihnachtszeit zu begleiten“, betont Angela Buchwald, LSB-Referentin Kinder- und Jugendsportentwicklung.



Der Herbst hat Einzug gehalten und Halloween steht vor der Tür. Wie wäre es mit einer selbst gemachten Judo-Laterne? Eine besonderer Hingucker für alle Judok

Auch wenn aufgrund der Corona-Pandemie keine Halloween-Partys gefeiert werden oder von "Süßes, sonst gibt`s Saures"-Streifzügen abgeraten wird, kann man mit dieser coolen Laterne seinen Sport präsentieren. Aufgestellt am Fenstersims oder ausgeführt beim abendlichen Spaziergang ist die Judo-Laterne ein Spaß für Groß und Klein! 

Nutzt die gemütliche Herbst-Atmosphäre und bastelt mit eurer Familie diese tolle Laterne nach.
Mit der Schritt für Schritt-Anleitung ist die Anfertigung der Judo-Laterne ein Kinderspiel:

Euro Laterne könnt dann auch beim Sankt-Martins-Umzug nutzen. In diesem Jahr wird es aufgrund der Corona-Bestimmungen ein kleiner Laternenumzug mit der eigenen Familie. Umso wichtiger ist es, mit der Judo-Laterne zu strahlen und ein Statement für deinen Sport zu setzen! Oder hängt eure Laterne am Fenster hin.



Aktion bis Ende des Jahres
Auch für unsere jüngsten Judoka gibt es viele tolle Aktionen,
so zum Beispiel auch unsere Judo-Malvorlagen
Wenn Ihr es Ausgemalt habt schicke mir ein Foto von Euch mit Name unter
Mail
kontakt@polizei-sv-duesseldorf-judo.de

Judoanzug.pdf (243.06KB)
Judoanzug.pdf (243.06KB)
Judo.pdf (314.47KB)
Judo.pdf (314.47KB)

 

Liebe Judoka,

das erste Training nach der "Coronapause" findet am Donnerstag, den 20.08.2020 zur gewohnten Uhrzeit statt. Weitere Informationen bezüglich des Trainingsablauf folgen in Kürze!

 

Weitere Informationen zum morgigen Trainingsstart findet Ihr unter "NEWS"!


  Selbstverteidigungstraining & Selbstbehauptung für Frauen


Aus aktuellem Anlass kann dieser Kurs bis auf weiteres nicht stattfinden!
Leider ist es unter den aktuellen Anforderungen des Infektionschutzes nicht möglich, den Kurs sinnvoll und adäquat durchzuführen. Wir hoffen, im nächsten Jahr wieder Kurse anbieten zu können.
Wir halten Sie hier auf dem Laufenden.




 


Judosport

Judo ist eine Selbsverteidigungskunst ohne Hilfe von Waffen, die aus der altjapanischen Samuraitradition stammt. Die heutige Kampfsportart Judo (sanfter Weg) wurde zum Ende des 19. Jahrhunderts von Jigoro Kano Shihan gegründet.

Ein grund­legendes Prinzip des Judo ist das Nachgeben, um mit der eigenen Kraft die größt­ mögliche Wirkung zu erzielen.

Das zweite Judo-Prinzip des gegen­seitgen Helfens und Verstehens betrifft nicht nur den sportlichen Bereich, sondern ist ein moralisches Prinzip, das entscheidend zur Charakter- und Persönlichkeitsbildung beiträgt.





 

0000044102
E-Mail
Anruf
Karte
Infos